Ruderclub Hamm von 1890 e.V.
 

Onlinebuchung Tennishalle
 
» News
» Berichte-Archiv
» Termine
» Ansprechpartner
» Training
» Ruderfibel
» Ruderbundesliga

News - Rudern

Endlich wieder Wettkampf – reichlich Spaß und ein paar Platzierungen für den RC bei der Kinder- und Jugend-Regatta in Werder   15.09.2021

Nach der Regatta in Bochum folgte am zweiten Septemberwochenende die der nächste Wettkampf in Werder bei bestem Wetter und super Stimmung. Der Ruderclub Hamm konnte unter diesen Bedingungen drei Siege einfahren. Direkt bei ihrem ersten Regattastart erkämpfte sich Nila Müller einen ersten Platz im Einer-Rennen der Mädchen (J. 11) – und dass, obwohl die Kinder noch ordentlich mit dem Wellengang der Motorboote zu kämpfen hatten. Gleich zwei Medaillen holte Johanna Kneffel in hart umkämpften Einer-Rennen der A-Juniorinnen. An den beiden Wettkampftagen erreichten vier Boote des Hammer RC zweite Plätze: Felix Kneffel, der ebenfalls seine erste Regatta bestritt, schaffte es auf Platz zwei der Jungen. Im Doppelzweier kamen Felix Müller und Joris Pauw (B-Junioren), sowie Julius Liesegang und Lasse Kneffel (B-Junioren) als Zweite ins Ziel. Im B-Junioren-Einer wurde Felix Müller Zweiter.


Im Kinder-Doppelzweier erkämpften Nila Müller und Runa Rüth gegen harte Konkurrenz einen verdienten 3. Patz. Runa Rüth – ebenfalls ihre erste Regatta-Teilnahme – schaffte noch einen dritten Platz im Mädchen-Einer. Auch Joris Pauw landete im B-Junioren-Einer zweimal auf dem dritten Platz. Lea Mies holte sich in ihrem Einer-Rennen (B-Junioren) den dritten Platz.
Paul Dörnemann und  Simon Norkowski lieferten sowohl im Einer als auch im Doppelzweier zwar gute Rennen ab, konnten sich aber nicht gegen die starken Gegner durchsetzen. Ähnlich erging es Runa Rüth im Einer. Lasse Kneffel hatte im Leichtgewichts-Einer mit der Bojenkette zu kämpfen, überholte dennoch zwei Boote und wurde am Ende Vierter. Julius Liesegang hatte im Einer und auch im Zweier mit Lasse Kneffel nicht so viel Erfolg und fuhr zwei fünfte Plätze ein. Am Ende konnte das Ruderclub-Team, insbesondere die vielen noch unerfahrenen Sportler, mit dem Start in die diesjährige Herbstsaison sehr zufrieden sein. 

Nila Müller und Runa Rüth

zurück zur News-Übersicht