Ruderclub Hamm von 1890 e.V.
 

Onlinebuchung Tennishalle
 

News - Allgemeines

Saisoneröffnung 2019   04.04.2019

In diesem Jahr verschwand der Winter schon Mitte Februar. Nicht dass wir im Vorstand das geahnt hätten, als wir noch 2018 den Termin unserer Saisoneröffnung festlegten; uns bewegten eher die frühen Regattatermine in diesem Jahr. Die Wetter am 24.April zeigte sich gleichwohl von der besten Seite, ein schöner Rahmen für unsere Saisoneröffnung.




Zahlreiche Offizielle gaben sich die Ehre: Bürgermeisterin Simshäuser, Bezirksvorsteherin Brennecke, Ratsherr Raschka, Sportausschussvorsitzender Kai Hegemann und SSB-Geschäftsführerin Angelika Schulze. Unsere Ehrenmitglieder Eberhard Eickenbusch und Prof. Dr. Peter Westerheide und rund 100 Mitglieder hatten sich vor den Bootshallen versammelt.
Ruderwart Thorsten Bekendorf hatte zunächst eine besonders ehrenhafte Rolle übernommen. Der würdigte den außergewöhnlich engagierten Einsatz unserer beiden Kindertrainerin Birgit Müller (26 Jahre Leitung) und Birgit Knappe (über 15 Jahre Kinderausbildung am RC). Ihre Bedeutung für die Persönlichkeitsentwicklung vieler RC-Kinder lässt sich gar nicht hoch genug einschätzen. Nils Lommatzsch, zurzeit Bundesfreiwilliger im Dienste des RC, hat die schwierige Aufgabe der Fortführung dieses Lebenswerkes übernommen. Im Herbst tritt er ein Studium an; schon jetzt müssen wir uns Gedanken zur Fortführung der Arbeit machen.

Nils stellte danach die Kinder vor, die in diesem Jahr den Verein auf Regatten vertreten werde, Trainerin Katrin Rutschow folgte mit der Vorstellung der Junioren und Juniorinnen. Bei den ersten Langstreckentest haben unsere Mannschaften bereits ordentlich abgeschnitten. Das lässt Gutes für die Saison erhoffen nach der anstrengenden Vorbereitungsarbeit im Winter!
Erstmalig seit langer Zeit stellten sich unsere diesjährigen Tennismannschaften den Mitgliedern vor. Auch hier berichtete unser Abteilungsleiter Maxi Kiefer von positiven Entwicklungen; wir können gespannt sein.

Zwei Jubilarinnen standen danach im Mittelpunkt. Peter Westerheide ehrte unsere Weltklasse-Tennisspielerin Manon Kruse anlässlich der 25-jährigen Mitgliedschaft mit einer launigen Rede. Die Silbernadel hatte sie bereits bei einer früheren Ehrung anlässlich 3xGold bei der Weltmeisterschaft der Jungsenioren 2018 erhalten.

Helga Disselkötter, ebenfalls langjährige Tennisspielerin, erhielt aus der Hand von Jutta Lommatzsch für 50 Jahre Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel des Vereins. Unser langjähriger Bootswart Klaus Disselkötter hatte diese Auszeichnung schon vor 8 Jahren erhalten und war sichtlich stolz auf seine Frau! Ein gutes Beispiel für langjährigen Familiensport am Ruderclub!
Höhepunkt war dann die Taufe des neuen Sechser mit Stm. Kinder und Enkel von Franz Wessel waren angereist und verfolgten den großen Moment, als seine Witwe Gisela Wessel das Boot auf den Namen „Franz Wessel“ taufte. Kaum einen Bereich des sportlichen Lebens am RC, den Franz Wessel nicht mitgeprägt und gestaltet hat. Eberhard Eickenbusch hat ihn im Heft 1/17 mit einem Nachruf ausführlich gewürdigt. Die Anschaffung des Bootes wurde möglich durch Spenden aus der Familie, der Mitglieder, durch Förderung der Stadt. Ein solidarisches Gemeinschaftsprojekt, das unseren Verein auszeichnet! Franz hat dem Verein viel gegeben. Das Boot möge helfen, die Erinnerung an ihn zu bewahren.

Anschließen wurden der Sechser zusammen mit vielen anderen Booten zu Wasser gelassen. Das ganze Altersspektrum des Vereins war in den Booten vertreten: von 10 bis über 80 Jahren. Ein schönes Bild für die zahlreichen Gäste, die das Treiben von der sonnigen Terrasse aus aufmerksam verfolgten.
zurück zur News-Übersicht