Ruderclub Hamm von 1890 e.V.
 

Onlinebuchung Tennishalle
 
» News
» Berichte-Archiv
» Termine
» Ansprechpartner
» Training
» Ruderfibel
» Ruderbundesliga

News - Rudern

Erfolgreiche Ruderer auf der Landesmeisterschaft in Duisburg   15.10.2018

Am vergangenen Wochenende fanden auf der Regattastrecke Wedau in Duisburg die NRW-Landesmeisterschaften der Junioren statt. Im Junioren-Doppelzweier der Altersklasse B (15/16 Jahre) konnten sich Moritz Bomholt und Hendrik Müller mit einem beherzten Finalrennen und einen souveränen Schlussspurt die Silbermedaille sichern. Ihre Medaille konnten sie anschließend auf dem Siegerpodest aus den Händen des frischgebackenen Weltmeisters im Deutschlandachter Jakob Schneider in Empfang nehmen. Im Einer der Altersklasse B starteten Malin Sondermann und Finn Olshoff und konnten ihre Rennen als Vierte bzw. Dritter abschließen. Laurin Sarkander startete im Einer der Männer und verpasste den Finaleinzug nur um wenige hundertstel Sekunden.


Sehr zufrieden mit diesem Resultat zeigte sich die zweifache Olympia-Siegerin und neue RC-Trainerin Katrin Rutschow-Stomporowski und freut sich nun auf die Sprintmeisterschaften am kommenden Wochenende im benachbarten Münster. 

Eingebettet in die Landesmeisterschaften der Junioren fand eine Regatta der Kinder bis 14 Jahre statt. Hier zeichnete sich das Bild der nun zu Ende gehenden Saison ab. Annika Bomholt hatte die Konkurrenz im Mädchen-Einer souverän im Griff und konnte sowohl am Samstag als auch am Sonntag ihre Rennen überlegen gewinnen. Im Vierer gelang ihr am Samstag gemeinsam mit Johanna Kneffel, Susan Albrecht, Julia Lehmköster und Steuermann Lasse Kneffel auch ein Sieg, am Sonntag mit Zweier-Partnerin Lea Rauße ebenso.  Am Sonntag startete der Vierer in der Besetzung Rauße, Lehmköster, Albrecht, Kneffel und durfte nach dem überlegenen Sieg die Medaillen vor der beeindruckenden Kulisse der NRW-Teilnehmer auf internationalen Rudermeisterschaften in Empfang nehmen (Foto). 

Einen weiteren Sieg sowie einen zweiten Platz konnten Joris Pauw und Felix Müller im Doppelzweier einfahren. Johanna Kneffel freute sich über einen Sieg im Einer, Lea Rauße über einen zweiten Platz. Zwei dritte Plätze konnte der Mädchen-Zweier mit Kneffel/Lehmköster und Albrecht/Lehmköster erreichen. Joris Pauw, Felix Müller und Lasse Kneffel starteten auch jeweils im Einer und konnte gute Platzierungen erreichen.
Für Annika Bomholt, Susan Albrecht, Julia Lehmköster und Johanna Kneffel enden damit die Kinderregatten und sie wechseln zu den Juniorinnen. Einen großen Dank gebührt der Kinder-Trainerin Birgit Müller und dem Betreuerteam mit Lils Lommatzsch, Maren Göckler und vielen weiteren.  

zurück zur News-Übersicht