Ruderclub Hamm von 1890 e.V.
 

Onlinebuchung Tennishalle
 
» Berichte-Archiv

News

«« « Seite 1 von 85 » »»

Beide Sechser des Ruderclub Hamm auf dem FariCup erfolgreich   07.11.2019

Der FariCup ist eine hamburgische Rudertradition. In einem der schönsten Ruderreviere findet hier Deutschlands größte Langstreckenregatta statt. Zum Ende der Saison, jeweils am ersten Wochenende im November, kämpfen fast 1.300 Athleten in mehr als 200 Vierern, Sechsern und Achtern um die beste Zeit auf Außenalster und Kanälen.
Auch der Ruderclub Hamm war gleich mit vier Mannschaften vertreten. Im Frauen-Doppelvierer mit einem Mindestdurchschnittsalter (MDA) von 43 Jahren gaben Birgit Bomholt, Marion Sondermann, Sonja Rauße und Ellen Brandenburger ihr Debut auf dieser anspruchsvollen Strecke. Gesteuert von Anika Bomholt erreichten sie den siebten Platz in einem großen Starterfeld.



[ Bericht lesen

Erfolgreiche Ruderer auf der Landesmeisterschaft in Krefeld   09.10.2019

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Elfrather See die NRW-Landesmeisterschaften der Junioren statt.
Im Juniorinnen-Einer B konnte Annika Bomholt ein weiteres mal ihr Talent unter Beweis stellen und sich im Vorlauf mit einem zweiten Platz für das Finale qualifizieren. Dort gewann sie souverän die Silbermedaille. Johanna Kneffel erkämpfte sich trotz starker Konkurrenz einen ordentlichen dritten Platz im Vorlauf. Henrik Müller, Finn Olshof, Laurin Sarkander und Janis Müller zogen nach einem spannenden Kopf an Kopf-Duell mit Müllheim ins A-Finale ein, mussten sich dort aber mit einem sechsten Platz zufriedengeben.
Zudem starten Laurin Sarkander und Janis Müller im Männer-Doppelzweier. Bei schwierigen Bedingungen kamen die beiden Hammer nicht über den siebten Platz hinaus.
Nur ganz knapp verpassten Henrik Müller und Finn Olshof im Zweier ohne Steuermann eine Medaille. Sie landeten auf dem vierten Platz.



[ Bericht lesen

Rudern und Reibekuchen   25.09.2019

Am vergangenen Wochenende machte sich eine große Abordnung des RC Hamm auf zur 38. Krefelder Ruderregatta am Elfrather See.

Dabei hat der RC Hamm mit 15 Sportlern sämtliche Altersklassen des Rudersports besetzt von den Kinderruderern über Junioren und Senioren bis hin zu den Masters, wie im Rudersport sämtliche Regattaaktiven jenseits der 27 Jahre genannt werden.



[ Bericht lesen

3 Medaillen bei den Fisa - World - Masters in Ungarn   21.09.2019

Vom 11.09.2019 bis zum 15.09.2019 fanden auf dem Velence See in Ungarn die Fisa- World -Rowing -Masters statt.

Es handelt sich nunmehr um die größte internationale Regatta, zu der mehr als 3500 Aktive aus 740 Vereinen, die aus 52 Nationen stammen, gemeldet hatten.

In diesem Jahr war ich, Jutta, als alleinige Vertreterin des RC Hamm dort am Start.

Bei herrlichem Wetter und tollen Rahmenbedingungen ging ich mit in verschiedenen Renngemeinschaften und Altersklassen an den Start.



[ Bericht lesen

Lea Rauße im Einer erfolgreich auf Bundesebene in München   13.09.2019

Beim NRW-Landesvergleich hatte sich Lea Rauße vom Ruderclub Hamm bereits in packenden Rennen die Fahrkarte zum 51. Bundeswettbewerb in München erkämpft (der WA berichtete) und fieberte nun dem 07.09.19 entgegen. An diesem Tag sollten die ersten Wettkämpfe der 1.080 Athletinnen und Athleten aus allen Bundesländern auf der Olympiastrecke von 1972 in München beginnen. Der Bundeswettbewerb ist in drei verschiedene Sportwettbewerbe unterteilt. Bei der Langstrecke werden 3.000 Meter und bei der Bundesregatta 1.000 Meter gerudert. Beim Allgemeinen Sportwettbewerb werden jugendgemäße Spiel- und Wettkampfformen absolviert.



[ Bericht lesen

«« « Seite 1 von 85 » »»