Ruderclub Hamm von 1890 e.V. | Druckansicht News



Manon Kruse vierfache Weltmeisterin in Lissabon 2022   30.12.2022

Schon mehrfach haben wir in den letzten Jahren an dieser Stelle berichtet über die unglaublichen Erfolge von Manon Kruse bei Weltmeisterschaften in den Altersklassen Damen 30, 35 und 40. Gottseidank haben wir Manon noch in unseren Reihen, sonst hätte die Tennisabteilung ja gar nichts mehr zu berichten, da der Ruderclub momentan mit keinem einzigen Team in den Mannschaftswettbewerben vertreten ist und Tennis-Turniere auch nicht mehr veranstaltet werden.


Von Peter Westerheide

In diesem Jahr 2022 nun toppte Manon alle bisherigen Erfolge, indem sie gleich 4-mal Weltmeisterin wurde, und zwar -Mannschafts-Weltmeister mit dem TEAM DEUTSCHLAND im Young-Cup (D40) Im Endspiel gegen die USA mit 2:1 bei 19 teilnehmenden Nationen. - Einzel-Weltmeisterin D40 im 32-er Feld gegen Maria V. Domina (ARG) im Finale mit 4:6 6:1 6:2 - Doppel-Weltmeisterin D35 zusammen mit Steffi Bachofer (TC Bernhausen) im Finale gegen Maria V. Domina/ Jesica S. Orselli (ARG) mit 6:4 7:5 - Mixed-Weltmeister AK40 zusammen mit Franz Stauder (TC Rot-Weiß Worms) im Finale gegen Vlada Kirilovska (LAT)/ Andriy Baidikov (UKR) mit 2:6 7:5 11:9. In den Mannschafts Wettbewerben in Deutschland ist Manon in diesem Jahr mit ihrem Verein TC Union Münster in die 2. Bundeliga Damen (NORD) aufgestiegen bei einer Bilanz in den EinzelSpielen von 5:1. Deutsche Meisterschaften in ihrer Altersklasse im Freien und in der Halle seien nur am Rande erwähnt. Der Ruderclub ist stolz darauf, eine so außergewöhnliche Sportlerin in seinen Reihen zu haben.