Ruderclub Hamm von 1890 e.V. | Druckansicht News



Erfolgreiche Ruderer auf der Landesmeisterschaft in Krefeld   09.10.2019

Am vergangenen Wochenende fand auf dem Elfrather See die NRW-Landesmeisterschaften der Junioren statt.
Im Juniorinnen-Einer B konnte Annika Bomholt ein weiteres mal ihr Talent unter Beweis stellen und sich im Vorlauf mit einem zweiten Platz für das Finale qualifizieren. Dort gewann sie souverän die Silbermedaille. Johanna Kneffel erkämpfte sich trotz starker Konkurrenz einen ordentlichen dritten Platz im Vorlauf. Henrik Müller, Finn Olshof, Laurin Sarkander und Janis Müller zogen nach einem spannenden Kopf an Kopf-Duell mit Müllheim ins A-Finale ein, mussten sich dort aber mit einem sechsten Platz zufriedengeben.
Zudem starten Laurin Sarkander und Janis Müller im Männer-Doppelzweier. Bei schwierigen Bedingungen kamen die beiden Hammer nicht über den siebten Platz hinaus.
Nur ganz knapp verpassten Henrik Müller und Finn Olshof im Zweier ohne Steuermann eine Medaille. Sie landeten auf dem vierten Platz.



Eingebettet in die Landesmeisterschaft fand die 49. Krefelder Kinderregatta statt. Lea Rauße konnte wie schon auf dem Bundeswettbewerb ihre Fähigkeiten unter Beweis setzen und erruderte im Mädchen-Doppelzweier zusammen mit Jette Rothermund an beiden Tagen den ersten Platz in ihrer Leistungsklasse. Zusammen mit Joris Pauw und Felix Müller im Mixed-Doppelvierer konnten Rauße und Rothermund in einem umkämpften Rennen erneut den ersten Platz erkämpfen.

Joris Pauw und Felix Müller, die in den kommenden Wochen in den Juniorenbereich aufsteigen erruderten vor den Augen ihrer zukünftigen Trainerin einen vierten Platz im Doppelzweier.

Eine Altersklasse jünger konnten Lasse Kneffel und Julius Liesegang an beiden Tagen im Doppelzweier den zweiten Platz für sich entscheiden. Darüberhinaus konnten Lasse Kneffel, Julius Liesegang und Paul Dörnemann im Jungen-Einer trotz wenig Erfahrunge gute Ergebnisse auf dem Elfrather See einfahren.